Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.

***Newsletter 2 / 2017***

 
   

***Neues aus der VHS Freiburg***

 

 

Liebe Leserinnen und Leser,

"Wie herrlich leuchtet
mir die Natur!
Wie glänzt die Sonne!
Wie lacht die Flur!"
 

So hat schon Goethe als junger Student 1771 den Wonnemonat Mai in seinem berühmten Mailied beschrieben.
Auch uns lockt dieser Monat ins Freie, beflügelt zu neuer sportlicher Aktivität und wartet mit einer Vielzahl an Feiertagen und (Familien-)Events auf:

Da gilt es einerseits den Mutter-, Vater- und Familientag gebührend zu feiern, aber auch der Europatag (9.5.), der Beginn des islamischen Ramadan (27.5.) oder der Weltnichtrauchertag (31.5.) regen zur Beschäftigung mit vielfältigen Themen an. Weiterhin veranstaltet die Stadt Freiburg vom 18. bis 21.5. unter dem Motto "96 Stunden für MORGEN" ihre alljährlichen Nachhaltigkeitstage, an welchen sich die Volkshochschule u.a. mit einem "nachhaltigen Kunstflohmarkt" beteiligt.

Passend zur vorgenannten Vielfalt an interessanten Gedenk- und Aktionstagen haben wir Ihnen unseren aktuellen Newsletter wieder als bunten Strauß inspirierender Veranstaltungsideen geschnürt und wünschen Ihnen frohe Lektüre sowie erlebnis- und erkenntnisreiche Frühlingstage in und mit Ihrer VHS Freiburg.

Sonnige Grüße
Ihre
Eva von Rekowski
mit dem Team der VHS

nach oben


"Nachhaltiger Kunstflohmarkt" mit Energierädern
am 21.5. in der Radstation - jetzt Standplätze sichern!

Im Rahmen der Freiburger Nachhaltigkeitstage veranstaltet die VHS Freiburg im VHS-Atelier bzw. auf den Freiflächen der Radstation (1. OG und Dachterrasse, soweit verfügbar) einen "Kunstflohmarkt". Bei diesem können nicht genutzte, aber noch gut erhaltene Kreativmaterialien (Malkästen, Leinwände, Pinsel etc.) oder auch selbst gemachte Kunstwerke, Basteleien oder Schmuck, die einen neuen Besitzer suchen, zum Verkauf oder Tausch angeboten werden.
Als zusätzliches kulinarisch-mobilisierendes Happening werden vom Verein Solare Zukunft je ein Energierad für Kinder und Erwachsene bereit gestellt, mit welchen die Flohmarktbesuchenden selbst Energie zum Betrieb eines Smoothie-Makers erzeugen und sich einen erfrischend-gesunden Bananen-Smoothie erradeln können. Sichern Sie sich jetzt Ihren Standplatz!


Bild: Ljudmilla Heilmann, Radstation in Pastell, 2015

Die Aussteller-Gebühr beträgt für VHS-Kurs-Teilnehmende 5 €, für Externe 15 €. Diese Pauschalgebühr gilt jeweils für 1 Tisch (max. 3m) plus 1 Staffelei; ca. 10 Tische und Stühle werden nach Verfügbarkeit gestellt, weitere müssen mitgebracht werden, Aufbau ab 8.30 Uhr möglich.
Der Flohmarkt findet bei jeder Witterung statt. Die Anmeldung als Verkäufer/-in (keine Gewerblichen) ist erforderlich unter der Kurs-Nr. 205.570 bei der VHS Freiburg, Telefon 0761 - 3 68 95 38.

So, 21.5., 9.00-13.00 Uhr
VHS-Atelier in der Radstation, Wentzingerstr. 15
Für Besucher/-innen ist der Eintritt natürlich frei!
 
 
 

>> Weitere Aktionen der Freiburger Nachhaltigkeitstage finden Sie hier.

 

nach oben


Das besondere Geschenk:
"Freiburger Craftbier" in Theorie und Praxis ab 26.5.

In den letzten Jahren hat sich, nicht nur in Freiburg, eine stetig wachsende Craftbierszene etabliert. Aber was versteht man eigentlich unter Craftbier? Was ist das Besondere daran und woran erkennt man ein wirklich erstklassiges "Selbstgebrautes"?
In den beliebten VHS-Bierseminaren mit dem Schweizer Bier-Sommelier und diplomierten Brauwesen-Ingenieur Andreas Fischer betrachten wir die spezifischen Brauprozesse und Rohstoffe regionaler Braukultur, tauchen ein in die Philosophie der Craftbierschöpfer und verkosten natürlich auch diverse Biere.
Wer dann selbst aktiv werden möchte, kann im Folgekurs auch selbst Bierwürze erstellen und sein ureigenes Bier brauen.



Hier sind unsere Kurse ab Mai für Craftbierfans und alle, die es werden wollen. Eine rasche Anmeldung wird empfohlen, da die Plätze begrenzt sind!

Hopfen und Malz - Wie Brauen wieder ein Handwerk wurde:
Craftbiere, nicht nur aus Freiburg

307.598
Fr, 26.5., 18.30-21.30 Uhr
VHS im Schwarzen Kloster, Raum 204
25 € inkl. Bierverkostung, Brot, Mineralwasser

Heimbrauen für alle - Einführung und Verkostung in der Decker-Garage
307.597
Sa, 17.6. (Brautag), 10.00-18.00 Uhr
Mi, 5.7. (Verkostung), 19.00-21.00 Uhr
Decker Garage, Haslacher Str. 25
68 €

>> Weitere "leckere" Kurse aus unserem Bereich Wellness, Essen und Trinken finden Sie übrigens hier.


Kulturgeschichtlich interessant:
Die 23. Staffel der Samstags-Uni bietet eine umfassende "Einführung in den Islam" 
 

Mit der beliebten gemeinsamen Vorlesungsreihe von Studium generale und Volkshochschule Freiburg möchten wir Ihnen auch im Sommersemester 2017 einen weiteren Einblick in die Forschungs- und Arbeitsbereiche „Ihrer“ Freiburger Universität ermöglichen und Freiburger Beiträge und Standpunkte zur aktuellen Forschungsdiskussion aufzeigen. Die 23. Staffel bietet hierbei in Kooperation mit dem Orientalischen Seminar der Universität Freiburg eine Einführung in den Islam an. In acht Vorträgen vermitteln die Referentinnen und Referenten islamwissenschaftliches Basiswissen in kompakter Form. Es geht dabei um einen nüchternen Blick auf die historischen Grundlagen und die aktuellen Ausprägungen des heutigen Islam. Behandelt werden grundlegende Themen wie beispielsweise der Koran, die Scharia, das Verhältnis zwischen Schiiten und Sunniten, aber auch der politische Islam und der sogenannte „Islamische Staat“.

Die Samstags-Uni findet regelmäßig samstags zwischen 11.15 Uhr und 12.45 Uhr im HS 2004 (Kollegiengebäude II der Universität) im Zentrum Freiburgs statt. Alle Vorträge der Reihe können kostenlos und ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Das genaue Programm der Reihe entnehmen Sie bitte dem digitalen Infoblatt.

Alle verfügbaren Podcasts der Samstags-Uni-Vorträge erhalten Sie übrigens hier: Podcasts Samstags-Uni. 
 

>> Hier finden Sie weitere Veranstaltungen aus dem Bereich Politik und aktuelles Zeitgeschehen.

nach oben


Neue Texte aus der "Jahreswerkstatt Literarisches Schreiben"
Lesung mit Klavierbegleitung am 17.5.

Die "VHS-Jahreswerkstatt Literarisches Schreiben" der Freiburger Autorinnen Maria Bosse-Sporleder M.A. und Simone Regina Adams bietet Schreibenden über acht Monate hinweg die Gelegenheit, ihren ganz individuellen Schreibgewohnheiten auf die Spur zu kommen und sich an Neues heranzuwagen. Auch in 2016/17 sind in diesem Forum wieder erstaunliche und thematisch höchst unterschiedliche Texte entstanden, die die Autorinnen und Autoren, von Elisabeth Horzig einfühlsam am Klavier begleitet, selbst vortragen. Es erwartet Sie ein schillernd-vielfältiger Literaturgenuss! 


Mi, 17.5., 19.30-21.45 Uhr
VHS im Schwarzen Kloster, Theatersaal
6 € (Abendkasse, mit Vortragspass gebührenfrei)

>> Weitere spannende Kurse des Literaturbereichs finden Sie hier.

 

 

nach oben


Do it yourself: Eine indianische Flöte oder ein Didgeridoo selbst bauen und spielen lernen 

Für alle, die das Besondere lieben, haben wir hier zwei besonders "exklusive" Kurs- bzw. Geschenkideen:

Bau- und Spielkurs einer schamanisch-indianischen Flöte
In diesem Do-it-yourself-Kurs mit Anthony Nachbauer erschaffen Sie aus einem Holzrohling eine schamanisch-indianische Flöte. Von den nordamerikanischen Ureinwohnern auch Liebes- oder Märchenflöte genannt, beruhigt und entspannt diese "Medizinflöte" mit wunderbarem pentatonischen Moll-Klang, den Sie am Ende des Kurses auch Ihrer selbstgebauten Flöte zu entlocken lernen. Notenkenntnisse und handwerkliche Kenntnisse sind nicht erforderlich!  Alle Materialien und Werkzeuge werden gestellt. Wer mag, kann gerne Dinge zum Schmücken der eigenen Flöte mitbringen (z.B. Federn, Steine, Leder).

208.427
So, 28.5., 10.00-16.00 Uhr
VHS im Schwarzen Kloster, Raum 109
35 € zzgl. Materialkosten ab ca. 65 € (im Kurs zu entrichten)



Wer immer schon einmal ein Didgeridoo in Händen halten, spielen oder gar selbst gestalten wollte, hat dazu in folgendem Kurs die Gelegenheit:

Didgeridoo selbst bauen und spielen
Die Bauzeit eines Didgeridoos aus Bambus mit Feuerimprägnierung erfordert gerade einmal zwei Stunden. Unser Dozent Werner Umlauf stellt das nötige Material und Werkzeug zur Verfügung und unterstützt Sie auch intensiv bei allen Fertigungsschritten. Nach der Fertigstellung Ihres ganz individuellen Didgeridoos üben Sie gemeinsam die ersten Grund- und Obertöne und werden zugleich an die Permanent- und Bauchatmung herangeführt. Am Ende des Kurstages können Sie sogar unterschiedliche Sounds (Tierlaute etc.) musikalisch einsetzen und damit jenseits gängiger musikalischer Normen kreativ aktiv werden. 
Übrigens: Didgeridoo-Spielen hilft häufig dabei, Schnarchen und Atemaussetzer deutlich zu reduzieren. Also ein Kurs, der sich in vielfacher Hinsicht lohnt!

208.427
Sa, 1.7., 10.00-17.00 Uhr
VHS im Schwarzen Kloster, Raum 117
49 € zzgl. ca. 20 € Materialkosten (im Kurs zu entrichten)

>> Weitere kunsthandwerkliche Angebote finden Sie auch hier.

 

nach oben


Apropros Europatag: Erleben Sie europäische Politik "live" beim Europatag auf dem Kartoffelmarkt und bei unserem Ausflug zum Europäischen Parlament in Straßburg!


Europatag auf dem Kartoffelmarkt am 12.5.
Mit zahlreichen Kooperationspartnern veranstaltet der Info-Point Europa Freiburg auch in diesem Jahr wieder einen Europatag auf dem Freiburger Kartoffelmarkt, bei dem an zahlreichen Informationsständen Begegnung, Musik, Spiel und Spaß geboten wird. 
Im Blickpunkt der Veranstaltung, die Bürgermeister Ulrich von Kirchbach um 12.30 Uhr offiziell eröffnet, steht diesmal das Thema "Europa - stärken, gerade jetzt!". Verschiedene Organisationen stellen hierzu aktuelle Projekte vor, u. a.:  "Europa braucht Dich jetzt" oder "Freiburger Europa-Appell", Europäische Bürgerinitiativen und EU-geförderte Projekte zu Arbeit, Ausbildung, Verbraucherschutz und humanitäre Hilfsprojekte.

Fr, 12.5., 12.30-17.00 Uhr
Kartoffelmarkt, Freiburg
gebührenfrei

>> Detailliertere Infos entnehmen Sie bitte dem Infoblatt der Veranstaltung.



Besuch im Europäischen Parlament in Straßburg am 5.7.
Ergänzend zum vorgenannten Europatag organisiert das Europe Direct-Informationszentrum einen Besuch im Europaparlament in einer Sitzungswoche. Bei dieser können Sie Parlamentarier/-innen aus 28 EU-Mitgliedsstaaten in Aktion erleben. Im Anschluss daran besteht u.a. die Möglichkeit, das Straßburger Münster zu besichtigen. - Das Vorbereitungsgespräch zur Exkursion am 3.7. dient dazu, den Teilnehmenden Grundwissen über die Rolle des Europaparlaments und die Arbeit der Abgeordneten zu vermitteln. - Bitte beachten: Die Exkursionsteilnehmenden müssen mindestens 14 Jahre alt sein und ihren Personalausweis/Pass bei sich führen. Bitte bei Anmeldung das Geburtsdatum, die Nationalität, die Art des Ausweisdokuments und die Ausweisnummer angeben. Anmeldeschluss: 15.5.

102.437
Vorbereitungsseminar:
Mo, 3.7., 19.00 Uhr, VHS im Schwarzen Kloster, Raum 210
Exkursion:
Mi, 5.7., 7.30 - 18.00 Uhr (jeweils vor dem Konzerthaus)
28 €


>> Weitere Kurse aus dem Bereich Länder, Völker, Regio finden Sie hier.

 

 nach oben


Neu in der VHS im Colombi-Eck: 
"Weltensammlerinnen aus Freiburg"
Ausstellung vom 12.5. bis 22.6

Unter dem Titel "Weltensammlerinnen" sind seit dem 28. April für mehrere Wochen internationale Frauen in Freiburg zu Gast, die ihre künstlerischen Positionen präsentieren und für Gespräche bereit stehen.  
In diesem Zusammenhang zeigt die VHS Freiburg in Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft für Angewandte Lebensfreude e. V., dem Kulturamt und der Stelle zur Gleichberechtigung der Frau der Stadt Freiburg eine von Nicoletta Torcelli kuratierte Ausstellung, die in Freiburg beheimateten Künstlerinnen gewidmet ist.
Zu sehen sind Werke von Lena Litov (Ukraine), Olga Makarova (Russland), Annabel Pattullo (Schottland) und Laila Sahrai (Afghanistan). 
Im Rahmen des Begleitprogramms wird Maria Cristina Tangorra (Italien) über Gärten sprechen, die in vielen Kulturen als "Orte der Sehnsucht" zu finden sind.



Bild: Laila Sahrai, "Aus heiterem Blau" 2016

Ausstellungseröffnung:
Fr, 12.5., 18.00 Uhr
VHS im Colombi-Eck, Friedrichstr. 52, Räume 17/18
Eintritt frei

Die Details zum Begleitprogramm der Ausstellung sowie weiteren Ausstellungen, Lesungen, Filmen, Happenings und Workshops der "Weltensammlerinnen" finden Sie tagesaktuell unter
: www.freiburg.de/weltensammlerinnen


>> Weitere interessante Ausstellungen der VHS Freiburg entdecken Sie hier.

 

nach oben


Rafting, Kanu oder Stand Up Paddle: Kennen Sie unsere Outdoor-Events für große und kleine Abenteuerlustige?

In Zusammenarbeit mit der Black Forest Magic Outdoorschule haben Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren auch dieses Semester wieder die Möglichkeit, ganz besondere Kanu- und Raftingtouren zu unternehmen. Bei allen Touren werden Sie von qualifizierten Outdoortrainern/-innen des Veranstalters Thomas Bührer (Outdoortrainer, DKV-Kanuguide und GHS-Lehrerbegleitet. Alle wichtigen Informationen zu unseren Outdoorangeboten finden Sie übrigens auch im VHS-Programm auf Seite 90f., in welchem Sie hier online blättern können.

 

Kentersichere Raftingtour - auch für Familien
Der Altrhein, der seine idyllischen Schleifen von Basel bis Breisach vorbei an Reben und Wäldern zieht, ist zwischen Istein und Bad Bellingen sehr gut befahrbar und garantiert ein aufregendes, jedoch auch kentersicheres Paddelerlebnis. Unterwegs zieht der Altrhein meistens langsam dahin, wir treffen jedoch auf mehrere leichte Wildwasserstellen bzw. Stromschnellen. Die kentersicheren, großen Rafting-Schlauchboote sind optimal für Einsteiger/-innen und alle Altersklassen ab 7 Jahren geeignet. Bei der Raftingtour ab Istein wird man nicht nass, die Tour ist kentersicher. Trauen Sie sich!
302.684
So, 2.7., 9.15-12.15 Uhr (verbindl. Ersatztermin bei Schlechtwetter: So, 23.7.), Treffpunkt: Istein (beim Sportplatz), Neue Straße, bei Pizzeria Chlotzenblick
31 €  Erw., 25 € Kind unter 16 Jahren

SUP (Stand Up Paddle Surfing) - Einstiegskurs auf dem Altrhrein
Stand Up Paddle Surfing ist eine neue Trendsportart aus den USA. Dabei stehen Sie auf einem Surfboard und fahren mit einem langen Paddel flussabwärts. Neben Materialkunde erklärt Ihnen der ausgebildeten SUP-Instruktor grundlegende Steuer- und Paddeltechniken und vermittelt Ihnen wichtige Sicherheitsregeln. Der Kurs findet auch bei leichtem Regen statt. Sollte der Haupttermin wegen Regens oder Hochwassers nicht auf dem Altrhein stattfinden können, wird der Kursort auf einen nahe gelegenen See bei Freiburg verlegt. Die Teilnahme ist trotz Schwimmweste nur für Schwimmer ab 13 Jahren möglich und erfolgt auf eigene Gefahr. Falls erwünscht, ist Neopren gegen Aufpreis von 10 € vor Ort erhältlich.
302.686
So, 9.7., 11.00-15.00 Uhr (kein Ersatztermin bei Schlechtwetter)
Treffpunkt: Kanustation & Rafting Black Forest Magic, Sportplatz, Im Mittelgrund, Bad Bellingen, bei Restaurant Topinambur
79 €  Erw., 70 € Kind unter 16 Jahren

Kanutour auf der Alten Elz bei Riegel
Genießen Sie einen wunderschönen Wanderfluss, die Alte Elz, die sich durch das Rheintal von Riegel bis an den Rhein schlängelt. In zahlreichen Kurven fließt die Elz langsam von Riegel aus durch Kenzingen am Oberhausemer Baggersee vorbei (Zielort). Dieser ist besonders für Familien und Anfänger/-innen mit leichten Vorkenntnissen hervorragend geeignet.
302.687
So, 25.6., 9.15-14.00 Uhr (verbindlicher Ersatztermin bei Schlechtwetter: So, 9.7.)
Treffpunkt: Riegel, Park and Ride-Parkplatz beim Sportplatz
31 € Erw., 25 € Kind unter 16 Jahren
 

>>  Diese und weitere spannende Outdoorfitness-Angebote finden Sie hier.

nach oben



In diesem Newsletter:

>>  Kunstflohmarkt im VHS-Atelier
>>  "Craftbier"-Brauen zum Vatertag 
>>  Kulinarische Perlen in Freiburg
>>  Lesung aus der Jahreswerkstatt
>>  Tag der offenen Tür im FREILab
>>  DIY: Indianerflöte und Didgeridoo
>>  Interessantes zum Europatag
>>  "VHS-Bufdi" gesucht ab 1.9.
>>  Ausstellung "Weltensammlerinnen"
>>  Outdoorkurse für die ganze Familie

 


Für Muttertag und Vatertag noch keine passende Geschenkidee?!

Im Mai stehen besonders viele Festtage an: Am 14.5. bzw. 25.5 werden Mütter und Väter gefeiert, und am 15.5. ist internationaler Familientag. Da wäre es doch schön, einmal etwas Besonderes zu schenken, z.B. einen VHS- Geschenkgutschein! In beliebiger Höhe stellen wir Ihnen diesen in der Anmeldung der VHS im Schwarzen Kloster aus, Sie können ihn sofort mitnehmen, verschenken, und die beschenkte Person entscheidet dann selbst, wohin sie gehen möchte. 



Vom gemeinsamen Bauen von Didgeridoos oder einer indianischen Flöte, über Craftbier-Seminare bis hin zu einem sportiven Ausflug ins Grüne - wir haben sicher auch für Ihre Freunde und Familienmitglieder etwas Passendes in unserem Programm! Am besten, Sie blättern mal wieder hier im aktuellen Heft und lassen sich inspirieren:

>> Hier geht's zum Programmheft als PDF



Hier gehts zu Facebook

Tagesaktuelle VHS-News finden Sie übrigens auch auf unserer Facebookseite.
Schauen Sie einfach mal vorbei! 


Kulinarische Perlen in Freiburg - Stadtspaziergang am 17.5.

Hätten Sie´s gewusst!? Am 31.5. ist Weltnichtrauchertag. Wunderbar, denn statt Nikotin gibt es in Freiburg viele, wesentlich gesündere Genussmittel zu entdecken! 



Lassen Sie sich inspirieren bei unserem Gourmet-Spaziergang Mitte Mai. Erleben Sie mit uns den besonderen Geschmack von verschiedenen regionalen Lebensmitteln, Gerichten und Getränken. Bei einer anregenden Führung durch die City lernen Sie en passant verschiedene kulinarische Perlen Freiburgs kennen und kommen ins Gespräch mit Händlern und Erzeugern über ihre Produkte und ihre Arbeit. Mit ganz neuem Blickwinkel geht es auf Entdeckungsreise zu Geschäften, Marktständen, Imbissen und Restaurants - angereichert mit Wissenswertem und Interessantem. - Anmeldung erforderlich!

307.500
Mi, 17.5., 10.00-13.30 Uhr
Treffpunkt: Hauptportal Münster
34 € inkl. 25 € Lebensmittelkosten


Schon gesehen?! Die neue Ausstellung in der VHS-Galerie: "Deutsche Bibelübersetzungen vor Luther", noch bis 23.6.

Martin Luther gilt als der Übersetzer der Bibel ins Deutsche, obwohl es deutsche Übersetzungen der Bibel lange vor ihm gab. Die aus einer universitären Lehrveranstaltung hervorgegangene Ausstellung führt die Buch- und Texttypen vor Augen, in denen die Bibel in der deutschsprachigen handschriftlichen Überlieferung des Mittelalters existierte.



Die Schau, die übrigens täglich zu den Öffnungszeiten der VHS im Schwarzen Kloster besichtigt werden kann, geht auch auf die 1466 einsetzende Drucküberlieferung ein und stellt die bedeutendsten Druckausgaben der deutschen Bibel vor Luther vor. Zur Veranschaulichung dienen vor allem Handschriften, Faksimiles und Drucke aus dem Bestand der Universitätsbibliothek Freiburg in Form von Plakaten mit Erläuterungen.

>> Diese und weitere kulturgeschichtliche Veranstaltungen finden Sie hier.

nach oben


Gleich vormerken: Tag der offenen Tür im "FREILab" am 1.7.

Seit März gibt es auch in Freiburg eine Offene Werkstatt – das "FREILab".
In Zusammenarbeit mit dieser neu gegründeten Initiative wird die VHS Freiburg ab September diverse Veranstaltungen für Do-it-Yourself-Interessierte anbieten.



Wer sich schon vorab die neuen Kreativräume ansehen oder vielleicht sogar Mitglied im FREILab Freiburg e.V. werden möchte, ist herzlich eingeladen, am 1. Juli von 11 bis 18 Uhr bei dessen erstem Tag der offenen Tür vorbei zu kommen!
Auf dem Programm stehen Kurzführungen durch die Werkräume, eine Präsentation von High-Tech-Geräten wie 3D-Drucker sowie Stationen zur Gestaltung eigener Objekte aus Holz und Textilmaterialien. Das FREILab-Team freut sich auf Ihren Besuch!



Sa, 1.7., 11.00-18.00 Uhr
FREILab Freiburg e.V.
Ensisheimer Str. 4, Hinterhaus
Eintritt frei


>> Hier finden Sie weitere Informationen zum FREILab.

nach oben


Sie wollen die mittlere Reife machen? Na dann los!
Information und Anmeldung ab sofort möglich

Wer dieses Jahr die mittlere Reife in Angriff nehmen möchte, kann sich ab sofort dazu informieren und anmelden:

Wann?
Immer montags 9.30-10.30 Uhr oder
mittwochs 17.00-18.00 Uhr

Wo?
Friedrichstr. 52; Büro der Abendrealschule, Tel. 0761- 36895- 48, ars@vhs-freiburg.de
 www.abendrealschule-freiburg.de

Bitte beachten Sie: Für die Anmeldung benötigen Sie Ihr Hauptschulzeugnis, ein Mindestalter von 17 Jahren, einen Lebenslauf und 50 € Anmeldegebühr.
Die Kosten p
ro Schuljahr betragen 300 €. Der nächste Kurs beginnt am 12.9.2017.


>> Sie möchten mehr über nachträgliche Schulabschlüsse wie Hauptschulabschluss und Abitur erfahren? Dann klicken Sie doch mal hier.

nach oben


Musikalisches zum Familientag: "Am Anfang war der Klang: Musikinstrumente der Vor- und Frühgeschichte"
Aktiv-Vortrag am 15.5.  

In diesem interaktiven Vortrag mit der Musikarchäologin Dr. Tinaig Clodoré-Tissot gehen wir auf eine Entdeckungsreise zu frühgeschichtlichen, bei Ausgrabungen auf dem europäischen Kontinent gefundenen Musikinstrumenten.



Die Referentin hat die meisten der von ihr vorgestellten Instrumente auf der Basis archäologischer Funde und ikonographischer Beschreibungen rekonstruiert und bietet den Zuhörenden die Gelegenheit, deren musikalische Eigenschaften und Klangwelt live kennen zu lernen: beginnend mit den aus Vogelknochen gefertigten Flöten des Homo Sapiens (35.000 v. Chr.) bis hin zur Carnyx, der Bronzeblechtrompete der Kelten (200 n. Chr.). Das sollten sie sich nicht entgehen lassen!

Mo, 15.5., 19.30-21.00 Uhr
VHS im Schwarzen Kloster, Theatersaal
6 € (Abendkasse, mit Vortragspass gebührenfrei)


>> Hier geht´s zu unseren weiteren Einzelveranstaltungen des Semesters
.


Mit Hüftschwung in den Frühling: unser HoopFitness-Grundkurs ab 18.5. 

Hula Hoop stärkt Bauch- und Rückenmuskeln und trägt bei regelmäßigem Üben zu einer flexiblen Wirbelsäule bei. Unter Anleitung der Dipl.-Pädagogin Barbara Müller lernen Sie in unserem Grundkurs Schritt für Schritt, den Hoop als Hilfsmittel für Aufwärmung, Kräftigung und Dehnung zu nutzen.



An fünf Terminen üben Sie die wichtigsten Grundtechniken ein und variieren diese, um bei Ihrer wöchentlichen Routine später mit viel Spaß und Musik zu mehr Fitness zu gelangen. - Bitte einen eigenen Reifen mitbringen oder im Kurs für 5 € ausleihen.

209.421
Do ab 18.5., 19.45-20.45 Uhr, 5x
TSZ, Raum 3, Markgrafenstr. 38
40 €


>> Weitere mobilisierende Tanzkurse finden Sie übrigens auch hier.

nach oben


Bitte weitersagen:
Die Volkshochschule Freiburg bietet zum 1.9.2017 eine Stelle für den Bundesfreiwilligendienst an 


Wir suchen:
Junge Menschen (unter 25 Jahren), möglichst mit abgeschlossener Hochschulreife, sehr guten Deutschkenntnissen, die kontaktfreudig sind und gerne mit Menschen zusammenarbeiten. Wenn Sie Lust haben, sich in unterschiedlichen Projekten und bei der Organisation von Veranstaltungen zu engagieren und auf diesem Weg wertvolle Erfahrungen für ihren späteren Ausbildungs- und Berufsweg zu sammeln, sind Sie bei uns richtig! Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Wir bieten:
Vielseitige und interessante Einsätze in unterschiedlichen Fachbereichen, kompetente Anleitung und Betreuung sowie diverse Orientierungsmöglichkeiten für die Berufswahl. Weiterhin 300 Euro Taschengeld und einen Zuschuss zur Regio-Karte sowie Anspruch auf Kindergeld, soweit alle anderen Voraussetzungen erfüllt sind, und natürlich kompletten Sozialversicherungsschutz.

Wie bewerbe ich mich?
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Zeugniskopien und ggf. Nachweisen über ehrenamtliche Tätigkeiten an:

Volkshochschule Freiburg e.V.

z.Hd. Eva von Rekowski
Rotteckring 12
79098 Freiburg

Noch Fragen?
Ergänzende Informationen zum Bundesfreiwilligendienst findet man hier: www.bundesfreiwilligendienst.de

Informationen zum Einsatz bei der VHS Freiburg erteilt Eva von Rekowski, Direktorin, Tel. 0761- 36895-11, E-Mail: rekowski@vhs-freiburg.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

nach oben


Gut gebrieft ins mündliche Englisch-Abi: Mit unserem Abiturvorbereitungskurs in den Pfingstferien

Die schriftlichen Prüfungen sind alle überstanden. Nun geht es in die zweite Runde!



Dieser Pfingstferien-Kurs wendet sich an diejenigen, die Englisch als mündliches Prüfungsfach gewählt haben und sich nun auf die Präsentationsprüfung konzentrieren. Die individuell vorbereiteten Themen werden gemeinsam durchgesprochen, korrigiert und in Präsentationen geübt.

406.310
Di, 6.6., bis Mi, 14.6.
jeweils 9.00-12.15 Uhr
VHS im Schwarzen Kloster, Raum 107
154 € inkl. Materialgebühr
 

>> Sie möchten mehr über unsere vielfältigen Sprachangebote erfahren? Dann klicken Sie einfach einmal hier.

nach oben


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Volkshochschule Freiburg e.V.
Rotteckring 12
Postfach 5569
D-79022 Freiburg i. Br.
Tel.: 0761/3 68 95 10
Fax: 0761/3 68 95 35
Mail:
info@vhs-freiburg.de
Web: http://www.vhs-freiburg.de
Facebook: www.facebook.com/vhsfreiburg

Klicken Sie hier, um sich vom Newsletter abzumelden.
 
Copyright © 2017 Volkshochschule Freiburg