Sie befinden sich hier: Home  » Aktuelles»

Granada, ein Streifzug in musikalischen Bildern

Gitarrenkonzert am 28.6.

Granada ist ohne Zweifel eine der wunderbarsten Städte der Welt. Sie ist auch deshalb so schön, weil es nicht nur für Auge ein Genuss ist, sie zu betrachten, sie umschmeichelt alle Sinne. Die Musik von Achim Langenkämper vermittelt die Wärme der Sonne über Granada und die Kühle des Wasser aus den Brunnen der Alhambra, sie  vermittelt den Geruch von Weihrauch aus den Kirchen, von Kaffee und Gebäck, der Blumen aus den Gärten des Albeichs und der exotischen Gewürze der arabischen Märkte. Alles gesellt sich zum Tanz der spanischen Gitarre, die den Gesang der Vögel und des Windes, den Regen und die Stille der Nacht begleitet. Der Gitarrist <b>Achim Langenkämper</b>, hat ein Jahr in Granada gelebt und seine Eindrücke musikalisch umgesetzt.

Mittwoch, 28.06.2017 19:30 Uhr,
VHS im Schwarzen Kloster, Theatersaal
Eintritt 9,- € mit VHS-Vortragspass 3,- €