Echokammern und Filterblasen: Vernetzung über Social Media

Simone Rafael/Antonio Amadeu, Stiftung Berlin

In Zusammenarbeit mit fernsicht im iz3w - Die rechte Sphäre nutzt Soziale Netzwerke intensiv und erfolgreich. Die AfD baut eigene Desinformationskanäle auf, die "Identitären" präsentieren sich auf YouTube wie private Freunde und die Provokationsspirale auf Twitter dreht sich auch täglich schneller.  Die demokratische Gesellschaft  betrachtet das staunend, auch wenn das kein Zauberwerk ist. Wir wollen uns im Workshop ansehen: Welche Strategien wendet die rechte Sphäre an, warum gelingt es ihnen zumindest partiell, Diskurshoheiten zu erlangen - und was kann die demokratische Gesellschaft dem entgegen setzen?

102.441
Fr, 22.3., 14.00-17.00 Uhr
VHS im Colombi-Eck, Friedrichstr. 52, Raum 17
gebührenfrei

Anmeldung über bildung@iz3w.org.

Zurück