Schreiben – aber was und wie?

Dieses beliebte Seminar mit Gabriele Michel richtet sich an all jene, die Lust haben, zu schreiben – es dann aber doch nicht tun. Anhand verschiedener Schreibanregungen und Texteinstiege – von einfachen Gedichten und Miniaturen bis hin zum kurzen erzählenden Text – kann jede/-r sich ausprobieren und da, wo es „zündet“, weiterschreiben. Im zweiten Teil des Seminars betrachten wir die entstandenen Texte unter handwerklichen Gesichtspunkten, sprechen über stilistische Fragen, Erzählperspektiven, Spannungsbögen und darüber, wie wir als Autorinnen und Autoren den eigenen Text ernst nehmen und lebendig gestalten können.

202.434
Fr, 29.3., 19.00-21.45 Uhr
Sa, 30.3., 10.00-18.00 Uhr
So, 31.3., 10.00-15.00 Uhr
VHS im Colombi-Eck, Friedrichstr. 52, Raum 26
95 €

Hier geht´s zur Anmeldung.

Zurück