"Tape Art" – Kunst mit Klebeband

Bild (Wikipedia): „Berlin starry night“, Tape Art von Slava Ostap

In diesem Workshop mit der Werkstattpädagogin Sarah Spieler erfährt man mehr über die Tape Art-Kunst und lernt ,wie man aus dem Alltagsgegenstand Klebeband auch selbst echte Kunstwerke gestalten kann: Es wird auf Papier, Pappe, Holz und Wänden experimentiert und jede/-r kann gerne eigene Alltagsgegenstände wie z.B. Handy- oder Tablet(-hüllen), Boxen oder einen Stuhl mitbringen und kreativ weiter gestalten. - Alle Materialien und Werkzeuge werden gestellt und sind in der Kursgebühr bereits enthalten. Eine Anmeldung ist von 10 -99 Jahren möglich, gern auch Eltern mit Kindern oder erwachsene Einzelpersonen.

207.475  
Sa, 6.4., 13.00-18.00 Uhr
VHS-Atelier in der Radstation, Wentzingerstr. 15
29 €, pro Person inkl. Material, Gebühr bereits ermäßigt

Hier geht es zur Anmeldung: Tel.: 0761-36895-10

Zurück