1.-Mai-Wanderung auf dem Schönberg

Bei einem Spaziergang zum Schönbergplateau betrachten wir am Wegrand stehende, frisch ergrünte Bäume näher. Wir lernen ihre Botanik und Aspekte der ihrer Heilkraft kennen, erfahren, welche Teile essbar sind und wie diese kulinarisch genutzt werden können. Auch besondere Bäume wie ein Mehlbeerbaum (ein Naturdenkmal am Wegesrand) oder die alten Feldahornbäume auf dem Plateau werden näher angeschaut. Unterwegs kehren wir in den "Unterer Schönberger Hof" ein. Dann geht es an der Schneeburg vorbei zurück zur Berghauser Kapelle. - Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen, Schreibzeug, Klebstreifen, Heft oder Büchlein (für ein Herbarium), evtl. Stofftasche oder Körbchen.

Martine Schiller, Heilpflanzenfachfrau
305541
Mi, 1.5., 10.00-15.00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz der Berghauser Kapelle; Anfahrt über Ebringen: Schönbergstr.; Anfahrt über Wittnau: Weinbergstr.
22 €

Zurück