"Tu, was du tun willst!"

Nicht mehr aufschieben, sondern ins Machen kommen. Arbeitsblockaden, Selbstzweifel und Ängste nachhaltig überwinden. Ein erfüllteres Leben führen in Übereinstimmung mit dem, was Ihnen wirklich wichtig ist. Visionen und Träume verwirklichen. Flow, Lebendigkeit und sinnhafte Ausrichtung in das alltägliche Handeln bringen. In diesem Vortrag bekommen Sie Einblick in innovative Ansätze für ein integres und erfülltes Tun und handlungsnahe Übungen werden vorgestellt. - Anmeldung erforderlich.

Sebastian Teubner, Dipl.-Psychologe, HP Psychotherapie
303.418
Mo, 9.12., 20.00-21.30 Uhr
VHS im Schwarzen Kloster, Rotteckring 12, Raum 204
10 €

Zurück