Achtsamkeit und Selbstmitgefühl

Wie können wir lernen, geborgen im Fluss des Lebens zu sein? Was bringt uns Erfrischung und Freude im täglichen Leben? In diesem Kurs werden wir kleine Schritte machen, um die Verbindung mit uns selbst und unserem Körper wieder zu nähren. Dabei helfen uns kleine theoretische Impulse und viele praktische Übungen aus der Achtsamkeits- und Selbstmitgefühlspraxis (z.B. einfache Yogaübungen, Atem-, Geh- und Liegemeditationen und achtsames Essen). Neben dem Austausch miteinander werden wir an diesen Tag auch Sequenzen der Stille erleben. - Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Decke, Tee und einen Beitrag zum gemeinsamen vegetarischen Mittagsbuffet.

Claudia Sieveking, Ergo- und Körpertherapeutin, Achtsamkeitslehrerin (MBSR)
301.438
Sa, 25.1., 10.00-17.30 Uhr
VHS im Colombi-Eck, Friedrichstr. 52, Roter Raum
66 €

Zurück