Die vhs öffnet schrittweise ...

Aufgrund der aktuellen Lage in Freiburg Corona-Portal Stadt FR sind weitere Öffnungsschritte möglich. Teilnehmende von Kursen und Veranstaltungen, die nun wieder in Präsenz durchgeführt werden können, werden tagesaktuell informiert. Anmeldungen sind erwünscht, um die entsprechenden Informationen zu erhalten.

Beachten Sie hierbei für alle Präsenz-Veranstaltungen:
Der Zutritt zu unseren Veranstaltungen im Innenbereich ist aktuell (unter Einhaltung der gängigen AHA+L+C-Regeln) nur nach Vorlage eines Test-, Impf-oder Genesenen-Nachweises zulässig*
(gemäß Corona Verordnung § 21, Absatz 8 in Bezug auf Absatz 1-3, im Sinne des § 5).

Den Hygienplan der vhs Freiburg finden Sie hier.

Ab 7. Juni erreichen Sie uns wie folgt auch wieder persönlich in der Anmeldung des Schwarzen Klosters bzw. per E-Mail und telefonisch:
Mo - Do von 9.00 - 18.00 Uhr
Fr von 9.00 - 12.30 Uhr

*Ergänzende Information zur Vorlage des Test-, Impf-oder Genesenennachweises:

Für welche Kurse gilt die Testpflicht?
Für alle vhs-Angebote, die ab Öffnungsstufe 1 in Präsenz erlaubt sind. Bereits vorher erlaubte Kurse, z.B. Integrationskurse, sind von der Testpflicht ausgenommen. Teilnehmende, die vollständig geimpft oder von einer Covid19-Erkrankung genesen sind und entsprechende Nachweise vorlegen können, sind von der Testpflicht befreit, sofern sie keine Symptome aufweisen.

Wo können sich Teilnehmende testen lassen?
Kostenfreie „Bürgertests“ werden von Testzentren, Apotheken u.ä. durchgeführt. Informationen zu möglichen Test-Orten in Ihrer Nähe erhalten Sie hier: Testzentren in Freiburg. Außerdem können Arbeitgeber/-innen, Anbieter/-innen von Dienstleistungen und Schulen Bescheinigungen über negative Tests ausstellen. Diese zählen ebenfalls als Nachweis eines negativen Testergebnisses. Selbsttests vor Ort sind als Nachweis derzeit nicht möglich.

Was ist ein „tagesaktueller Test“?
Der Zeitpunkt des Tests darf nicht mehr als 24 h zurückliegen.

Wie können negative Tests nachgewiesen werden?
Ein Test-, Impf-oder Genesenen-Nachweis muss in schriftlicher oder digitaler Form vorgezeigt werden.

Ab welchem Alter müssen Kinder einen Testnachweis vorlegen?
Kinder bis einschließlich fünf Jahre sind von der Testpflicht befreit. Schüler/-innen können einen Testnachweis von ihrer Schule erhalten und vorlegen.

Zurück