Wertschätzende Kommunikation in Beruf und Alltag nach Dr. Marshall Rosenberg (Bildungszeitgesetz Beruf)

Dozentin: Jeannette Werner
Sie sind auf der Suche nach neuen Wegen, mit Konflikten umzugehen? Sie wünschen sich einen guten Draht zu Ihrem Chef oder Kollegen, auch wenn es mal schwierig wird? Sie möchten auf Einwände von Ihrem Gesprächspartner gelassen reagieren? Sie möchten lernen, wie man sich aufrichtig mitteilt, so dass „Bild“ und „Ton“ zueinander passen? In diesem fünftägigen Seminar lernen Sie die Grundlagen der Wertschätzenden Kommunikation (nach Dr. Marshall Rosenberg, USA) kennen und erfahren, wie Sie diese in der Praxis anwenden können. Es geht nicht darum, herauszufinden, wer "Recht hat", sondern mit der Sprache bewusster umzugehen. Sie lernen, sich auch in kritischen Situationen einzusetzen für die eigenen Bedürfnisse, Kritik zu üben ohne zu verletzen, freundlich "nein" zu sagen und mehr Zeit für sich selbst zu gewinnen. Diese Bildungszeit bietet praktisches Handwerkszeug, damit der Alltag am Arbeitsplatz erfolgreich gelebt werden kann und ist für Menschen gedacht, die sich in der Kommunikation sicherer und entspannter fühlen möchten. - Anmelde-/Rücktrittschluss: 14.1.2022.

106.658
Mo, 7.2., bis Fr, 11.2., 9.00-16.00 Uhr
vhs im Schwarzen Kloster, Rotteckring 12, Raum 204
350 €

Zurück