Abendrealschule

Die Abendrealschule der Volkshochschule Freiburg ist eine staatlich anerkannte Einrichtung des zweiten Bildungswegs und führt zur Mittleren Reife.

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss bzw. neunjähriger Schulbesuch
  • Volljährigkeit bis zu den Herbstferien
  • Berufstätigkeit/Arbeitslosigkeit/Führung eines Haushalts
  • Grundkenntnisse in Englisch, B2-Niveau in Deutsch 

Dauer:

Zwei Jahre bis zur Mittleren Reife. Das erste Schulhalbjahr ist in der Regel Probezeit.

In Ausnahmefällen ist ein späterer Beginn zum ersten Halbjahr des ersten Kursjahres oder ein Quereinstieg in das zweite Kursjahr möglich.

Unterrichtszeiten:

Montag bis Freitag, 17.45 bis 21.00 Uhr, einmal pro Woche bereits ab 16.00 Uhr. Es gelten dieselben Schulferien wie für die Regelschulen in Freiburg.

Unterrichtsort:

Richard-Fehrenbach-Gewerbeschule, Friedrichstr. 51 (Nähe Hauptbahnhof) in Freiburg.

Fächer:

Ober- und Unterkurs: Deutsch, Englisch, Mathematik, Geschichte, Geografie, Gemeinschaftskunde, Chemie, Biologie, Physik

Kosten:

Die Abendrealschule wird vom Land Baden-Württemberg gefördert. Der Eigenanteil beträgt derzeit 300 € pro Schuljahr (Änderungen vorbehalten). Zusätzlich wird eine Anmeldegebühr von 50 € erhoben. 

Für Schulbücher muss ein Eigenanteil von ungefähr 100 € im ersten Kursjahr bzw.  40 € im zweiten Kursjahr aufgebracht werden.

Im Prüfungsjahr kann Bafög beantragt werden.

Beginn der nächsten Kurse: 

13. September 2021 (Oberkurs), 14. September 2021 (Unterkurs)

Anmeldungen für das Schuljahr 2021/22: bis Oktober 2021

Information und Anmeldung:

Montags von 9.00 - 10.30 Uhr, Mittwochs von 17.00-18.00 Uhr (außer in den Schulferien) bei der Schulleitung, Mirjam Kerscher, Friedrichstr. 52, 79098 Freiburg , Tel. 0761/3689548, E-Mail: ars@vhs-freiburg.de.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung einen aktuellen Lebenslauf und das Hauptschulzeugnis mit.

Hier kommen Sie zur homepage der Abendrealschule.