201104440 Erst der Kurs und dann der Hund

Beginn Di., 21.04.2020, 18:15 Uhr
Kursgebühr 44,00 €
Dauer 5x
Kursleitung Nicole Bär

"Erst der Kurs und dann der Hund" lautet der Titel eines Seminarangebotes, das im Rahmen der bundesweiten Initiative "Der alternative Hund - für ein besseres Miteinander von Mensch und Hund" in Kooperation mit dem Tierschutzverein Freiburg angeboten wird. Das Seminar richtet sich vorwiegend an Hundeanfänger/innen, um ihnen vor dem Kauf eines Hundes erste Grundkenntnisse und Grundfertigkeiten für einen möglichst entspannten und konfliktfreien Start mit dem eigenen Hund zu vermitteln. Es vermittelt Wissen aus folgenden Gebieten: Allgemeines Wissen über Hundehaltung in der heutigen Gesellschaft, Auswahl des passenden Begleiters, Rechte und Pflichten von Hundehaltern sowie Haftungsfragen und Versicherungsschutz, Ausdrucksverhalten von Hunden und Verständigung zwischen Mensch und Hund, Erziehung des Hundes. Ein praktischer Teil mit Hunden verschiedenster Rassen und Größen und der Möglichkeit für die Seminarteilnehmer/innen, selbst verschiedene Tierheimhunde an der Leine zu führen, runden das Seminarangebot ab.

4x dienstags ab 1.10., 18.15-19.45 Uhr
und 1x samstags, 26.10., 11.00-12.30 Uhr oder 12.30-14.00 Uhr (Praxistermin im Tierheim)




Kursort

vhs im Schwarzen Kloster, Raum 205

Rotteckring 12
79098 Freiburg

Kursort

außerhalb




Termine

Datum
21.04.2020
Uhrzeit
18:15 - 19:45 Uhr
Ort
Rotteckring 12, vhs im Schwarzen Kloster, Raum 205
Datum
28.04.2020
Uhrzeit
18:15 - 19:45 Uhr
Ort
Rotteckring 12, vhs im Schwarzen Kloster, Raum 205
Datum
05.05.2020
Uhrzeit
18:15 - 19:45 Uhr
Ort
Rotteckring 12, vhs im Schwarzen Kloster, Raum 205
Datum
12.05.2020
Uhrzeit
18:15 - 19:45 Uhr
Ort
Rotteckring 12, vhs im Schwarzen Kloster, Raum 205
Datum
16.05.2020
Uhrzeit
11:00 - 14:00 Uhr
Ort
außerhalb