212043201O Bildungsteilhabe für alle?! Antiziganismus kompetent begegnen

Beginn Mo., 29.11.2021, 09:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 € (Anmeldung nur über webi@bildungsberatung-freiburg.de oder Tel. 0761/36895-87 möglich)
Dauer 1x
Kursleitung Magdalena Jäger
Magdalena Hartmann

Im Workshop werden Zusammenhänge zwischen Antiziganismus und Bildungsbenachteiligungen von Roma und Sinti dargestellt. Durch eine Auseinandersetzung mit der Geschichte der Minderheit in Deutschland und dem Aufzeigen struktureller Ungleichheitsverhältnisse soll für Ausgrenzung und Diskriminierung im Bildungskontext sensibilisiert werden. Ziel des Workshops ist es, Hintergrundwissen mit der Reflexion des eigenen Arbeitskontextes und Austausch untereinander zu verbinden und Gewinnbringendes für die eigene Praxis abzuleiten.
Der Workshop findet statt im Rahmen des Projekts ReFIT (Regionale Förderung von Inklusion und Teilhabe) des Verbands Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Baden-Württemberg und wird online angeboten. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Anmeldung unter webi@bildungsberatung-freiburg.de oder Tel: 0761/368 95 87.



nicht online buchbar

Kursort

Zoom vhs online, Raum 03




Termine

Datum
29.11.2021
Uhrzeit
09:30 - 16:00 Uhr
Ort
Zoom vhs online, Raum 03