VHS Spezial / Kursdetails

182102431 Freiburg - ein geheimnisvoller Ort des Okkulten? Ein Rundgang.

Beginn Do., 22.11.2018, 16:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Uwe Schellinger

Mit der Gründung des bekannten und bis heute existierenden Instituts für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene e.V. im Jahr 1950 wurde Freiburg zu einem Zentrum der parapsychologischen Forschung. Was aber ereignete sich zuvor in der Breisgaumetropole auf den meist heftig umstrittenen Feldern des Okkultismus und Spiritismus, der Parapsychologie oder der alternativen Heilmethoden? War oder ist Freiburg tatsächlich ein ganz spezieller "locus occultus", wie dies 1986 der Journalist Albert Sellner behauptete? An zehn Stationen trifft man auf ungewöhnliche Institutionen und verblüffende Aufführungen, bemerkenswerte Experimente und Esoterikverlage, Astrologen und Magnetopathen - und lernt damit zahlreiche unbekannte Facetten der geheimnisvollen Freiburger Lokalgeschichte kennen. - Anmeldung erforderlich.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
22.11.2018
Uhrzeit
16:00 - 17:30 Uhr
Ort
Treffpunkt: Platz der Universität vor dem KG IV