Projektverbund Baden

Der im Rahmen der ESF- Integrationsrichtlinie Bund geförderter Handlungsschwerpunkt "Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen (IvAF)"bietet die Möglichkeit, Flüchtlingen mit Zugang zum Arbeitsmarkt, intensiv bei ihrer Suche nach einem Arbeits- oder Ausbildungsplatz zu unterstützen. Es sollen für Flüchtlinge individuelle Zugänge zu einer existenzsichernden Erwerbstätigkeit durch Vermittlung in Arbeit und Ausbildung geschaffen werden. Ein weiteres Ziel ist, die Flüchtlinge durch individuell zugeschnittene Angebote und Maßnahmen zu stärken und arbeitsmarkt- und beschäftigungsbezogen zu qualifizieren. Der Schwerpunkt der VHS Freiburg liegt hierbei bei der Organisation und Betreuung berufsbezogener Qualifizierungsmaßnahmen.

Ansprechpartner:
Alessandro Greco, Mail: grecov@hs-freiburg.de, Tel.: 0761 368 95 33, Friedrichstr.52, 79098 Freiburg

Das Projekt wird im Rahmen der ESF Integrationsrichtlinie Bund- "Handlungsschwerpunkt Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen (IvAF)" durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.