Bundesfreiwilligendienst im Integrationsbereich

Die VHS Freiburg ist nicht nur eine der größten Anbieterinnen für allgemeine und berufliche Weiterbildung, sondern auch eine wichtige Partnerin beim Integrationsprozess von Zugewanderten in der Region.

Zum 1. September 2019 suchen wir eine Person über 50, die uns im Integrationsteam unterstützt. Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes helfen Sie in einem interessanten, abwechslungsreichen und interkulturellen Bereich. Die verwaltungstechnische Abwicklung mit den verschiedenen Behörden steht dabei im Vordergrund. Wir suchen deshalb jemanden, der verantwortungsvoll und gerne mit Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund zusammenarbeitet. Die Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden/Woche. Bei einem Wunsch nach einer Vollzeitstelle können weitere Stunden im allgemeinen VHS-Betrieb abgeleistet werden.

Wir bieten Ihnen:

  • vielseitige und interessante Aufgaben rund um den Fachbereich Integration
  • kompetente Anleitung und Betreuung
  • 300 € Taschengeld, einen Verpflegungskostenzuschuss und die Regio-Karte
  • kompletten Sozialversicherungsschutz
  • und nicht zuletzt den kostenlosen Zugang zu unseren vielfältigen Kursen

Wie bewerbe ich mich?

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Zeugniskopien und ggf. Nachweisen über ehrenamtliche Tätigkeiten an: Volkshochschule Freiburg, z.H. Anette Zimpelmann, Rotteckring 12, 79098 Freiburg. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Noch Fragen?

Informationen zum Bundesfreiwilligendienst: www.bundesfreiwilligendienst.de.
Informationen zum Einsatz bei der Volkshochschule Freiburg bei Anette Zimpelmann, Fachbereichsleiterin, Tel. 0761 36895-21, E-Mail: zimpelmann@vhs-freiburg.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!