192109537 Schatzkammer der Erinnerung: Das Deutsche Tagebucharchiv in Emmendingen

Beginn Di., 21.01.2020, 18:30 Uhr
Kursgebühr 13,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Jutta Jäger-Schenk

Rund 20.000 Tagebücher, Erinnerungen und Briefe, ausgehend vom 18. Jh. bis heute, hat das 1998 in Emmendingen gegründete Deutsche Tagebucharchiv (DTA) derzeit in seinem Bestand. Warum geben so viele Privatpersonen ihre intimen Lebenszeugnisse ab und wie wird im DTA damit umgegangen? - Die Besucher/-innen erfahren vieles über die Hintergründe, sie lernen die Arbeit des DTA kennen und bekommen nicht nur besondere Schätze zu sehen, sondern hören auch spannende Auszüge aus Tagebüchern und Briefen. - Anmeldung erforderlich.

DTA, Emmendingen, Marktplatz 1




Kursort

außerhalb




Termine

Datum
21.01.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:30 Uhr
Ort
außerhalb