191106621 Verzeihen, sich versöhnen, loslassen können

Beginn Sa., 13.07.2019, 10:00 Uhr
Kursgebühr 53,50 €
Dauer 1x
Kursleitung Reinhold Helfert

In den Seminaren von Reinhold Helfert geht es in lebenspraktischer Hinsicht und unter Berücksichtigung der Erfahrung der Teilnehmenden u.a. darum, wie das Bedürfnis nach Liebe, Wertschätzung und Sinn, nach gelingender Verständigung und Selbstsein verantwortlich gelebt werden kann. Ermutigt wird auch zum Ernstnehmen von bisher ungelebtem Leben.
Was macht Versöhntsein - mit anderen, mit sich selbst und der eigenen Geschichte - oft schwierig? Wie kann ich von Streit, Ärger oder Enttäuschung, Abstand finden, "Schuldscheine" löschen? Vergebung heißt nicht, verharmlosen, ungeschehen machen. Man kann sie nicht verordnen oder fordern, aber fördern. Sie zu wagen, befreit aus emotionaler Verstricktheit und Verstimmung, lässt uns unsere innere Balance wiederfinden, (wieder) vertrauen, eröffnet Verbindung und Neubeginn oder hilft, aussichtslose Verhältnisse zu beenden. Das Seminar gibt hierzu konkrete Anregungen; Impulse, die Selbstwert, Besonnenheit, Beziehungsfähigkeit stärken wollen.




Kursort

VHS im Schwarzen Kloster, Raum 117

Rotteckring 12
79098 Freiburg

Termine

Datum
13.07.2019
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Rotteckring 12, VHS im Schwarzen Kloster, Raum 117