201506402 Grundlagen der Rhetorik und des Sprechens (Basismodule 1 + 2) Bildungszeitgesetz

Beginn Sa., 25.04.2020, 10:00 Uhr
Kursgebühr 175,00 €
Dauer 2x
Kursleitung Elvira R. Schiemenz-Höfer
Dokumente

(Bildungszeitgesetz Beruf)
Im Berufsalltag reden wir miteinander, kommunizieren mit Kollegen, Kunden, Mitarbeitern, präsentieren uns und führen gezielte Gespräche. Alle diese Tätigkeiten erfordern ein Geschick für Sprache und Sprechen - also rhetorische Kompetenz. Wer die Instrumente und das Know-how der Rede- und Gesprächsrhetorik beherrscht, wirkt souverän und gewinnt an Überzeugungskraft und Durchsetzungsstärke. Die Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung (DGSS) zertifiziert seit Jahren Mitarbeitende mittels DGSS-Rhetorik-Zertifikat. Die Trainer/-innen sind geprüfte Sprechwissenschaftler/ Sprecherzieher. Erwerben Sie die Schlüsselqualifikationen "Reden, Präsentieren, Gesprächsführung und Einsatz wirkungsvoller Stimme". Der Lehrgang richtet sich an alle, die ihre kommunikativen Kompetenzen optimieren und festigen möchten, insbesondere an Fach- und Führungskräfte, Vertriebsmitarbeiter/-innen, Gruppen-Team- und Abteilungsleiter/-innen.
Der Lehrgang umfasst vier Basismodule: 1. Grundlagen der Rhetorik und der rhetorischen Kommunikation; 2. Grundlagen des Sprechens, der Rederhetorik und der freien Rede; 3. Grundlagen der Gesprächsrhetorik und -führung; triftig argumentieren; 4. Grundlagen der Gesprächsrhetorik (gekonnt verhandeln) und ein Aufbaumodul, eine Vertiefung der Inhalte Modul 1 bis 4; Abschluss mit freier Rede oder Präsentation. Die Module 1 bis 4 können unabhängig vom DGSS-Zertifikat besucht werden. Das Modul 5 ist Pflichtmodul für das DGSS-Rhetorik-Zertifikat. Falls Sie Ihre Leistungen anerkannt bekommen möchten, haben Sie dazu 18 Monate Zeit.
Weitere Informationen zur DGSS e.V. unter www.dgss.de.

Inhalt Module 1 und 2
Neben dem Fachwissen zählen kommunikative Fähigkeiten heute eindeutig zu den wesentlichen Anforderungen an (leitende) Persönlichkeiten. Ziel dieser Basismodule ist es, größere Sicherheit im Auftreten zu gewinnen und Redehemmungen zu überwinden. Die Fähigkeiten, einen Sachverhalt - überzeugend durch Inhalt und Persönlichkeit - vor mehreren Menschen vorzutragen, ist erlernbar. Sie lernen, sicher aufzutreten, um in Reden, Vorträgen, Präsentationen, Einzelgesprächen und Besprechungen zu überzeugen. Methoden: Lehrgespräch, Gruppenarbeiten, Übungen von Reden, Redetraining, Stimmtraining, Videoaufnahmen, intensive und individuelle Rückmeldungen.




Kursort

vhs im Schwarzen Kloster, Raum 204

Rotteckring 12
79098 Freiburg

Termine

Datum
25.04.2020
Uhrzeit
10:00 - 17:30 Uhr
Ort
Rotteckring 12, vhs im Schwarzen Kloster, Raum 204
Datum
26.04.2020
Uhrzeit
10:00 - 17:30 Uhr
Ort
Rotteckring 12, vhs im Schwarzen Kloster, Raum 204