Programmbereich / Sprachen / Deutsch als Fremdsprache
Fachbereichsleitung Fremdsprachen
Renate Röttele-Lebfromm, Tel. 0761/3689530, E-Mail lebfromm@vhs-freiburg.de

Fachbereich Deutsch als Fremdsprache
Sabine Baholzer, Tel. 0761/3689559, E-Mail baholzer@vhs-freiburg.de

Wie finden Sie die für Sie passende Lernstufe eines Sprachkurses?

Unser Angebot bietet Kurse von der Einführung in eine Fremdsprache bis hin zur Entwicklung einer sprachlichen Kompetenz auf höchstem Niveau. Alle Kurse orientieren sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen, kurz GER.

Der GER wurde vom Europarat Anfang der 1990er Jahre konzipiert und seit September 2000 auch in die Praxis umgesetzt. Er ist ein Hilfsmittel anhand dessen das Lernen und Lehren detailliert beschrieben und messbar gemacht wird. D.h. mit dem GER kann man feststellen, was man beim Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben einer Sprache kann und was man nicht kann, unabhängig davon, ob im Anfänger- oder im fortgeschrittenen Bereich. Dadurch kann die Lernprogression verschiedener Sprachen nach gemeinsamen, objektiven Kriterien verglichen werden. Dies wird anhand eines Rasters von sechs international verbindlichen Niveaustufen, A1, A2, B1, B2, C1 und C2, ermöglicht.


Unser Angebot:
Wählen Sie zwischen Sprachkursen mit 2 Terminen pro Woche und Tagesklassen mit täglich vier Unterrichtsstunden. Angebote wie z.B. Grammatik- und Konversationskurse sowie Prüfungsvorbereitungen ergänzen das Sprachkursprogramm. Zusätzlich gibt es vierwöchige Intensivkurse im Sommer.
Eine Finanzierung über das Jobcenter ist bei diesen Kursen nicht möglich.

Interessent_innen mit Berechtigungsschein erhalten Informationen zu Kursstarts für berufsbezogene Deutschkurse
in den Fachbereichen Integration und DeuFöv.
Kontakt Integration: Tel: 0761-36895-56; E-Mail: integration@vhs-freiburg
Kontakt: DeuFöv: Tel: 0761-36895-54; E-Mail: gawron@vhs-freiburg.de

Wintertrimester 2022 vom 12.01.-08.04.2022:
Intensivkurse und Teilzeitkurse

Beratung für das Wintertrimester 2022:
Einzelberatung nach Terminvereinbarung
Online-Einstufungstests für alle Sprachstufen

Anmelden können Sie sich auf unterschiedliche Weise.
Persönlich: Montag bis Donnerstag 9.00-18.00 Uhr und Freitag 9.00-12.30 Uhr, Rotteckring 12
Telefonisch: 0761 3689510
per Mail: anmeldung@vhs-freiburg. de
per Internet: www.vhs-freiburg.de

Visum:
Für Teilnehmer/-innen, die ein Visum benötigen:
Melden Sie sich frühzeitig an (der Kurs muss mindestens 20 Unterrichtsstunden pro Woche umfassen).
Gegen Bezahlung der gesamten Kursgebühr erhalten Sie eine Visumsbescheinigung zur Vorlage beim Konsulat. Mit der Erteilung eines Visums sind Sie verpflichtet den Kurs regelmäßig zu besuchen.
Die Visumsbescheinigung, bzw. der Ablehnungsbescheid muss bei der Abmeldung bei der vhs vorgelegt werden.Sollten Sie 14 Tage vor Kursbeginn noch kein Visum haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung, da ansonsten die Kursgebühr nicht rückerstattet werden kann.
A1 Anmeldung mit Visumsbestätigung ab dem Frühjahrstrimester April-Juli 2022 wieder möglich!

Bezahlung:
Intensivkurse können in Raten bezahlt werden. Die erste Rate (400 EUR) ist mit der Anmeldung zu bezahlen. Bei Ausstellung einer Visumsbescheinigung muss die gesamte Kursgebühr bei Anmeldung bezahlt werden (850 EUR). Die Gebühren für Kurse, die 1 bis 2 x wöchentlich stattfinden, können bei Anmeldung per EC oder Kreditkarte oder per Lastschriftverfahren bezahlt werden. Die Gebühr wird zum Kursbeginn von Ihrem Konto abgebucht.

Kurswechsel:
Sollten Sie einen Kurs gebucht haben, der zu schwer oder zu einfach für Sie ist, bemühen wir uns, Sie in einem passenden Kurs umzumelden. Bitte sprechen Sie den Dozenten/die Dozentin an.

Abmeldung:
Wenn Sie am gebuchten Kurs nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte rechtzeitig ab, andernfalls ist die Gebühr voll zu bezahlen:
- bei Intensivkursen: bis 14 Tage vor Kursbeginn
- bei allen anderen Kursen: bis zum zweiten Werktag nach dem zweiten Kurstermin
- Abmeldung von Prüfungen: bitte erkundigen Sie sich im Fachbereichssekretariat

Teilnahmebescheinigungen werden nach Kurs Ende per E-Mail versandt.
Voraussetzung: mindestens 80% Teilnahme am Unterricht. Gründe der Fehlzeiten (Krankheit, Arbeit ...)
werden dabei nicht berücksichtigt.