/ Kursdetails

181102417 Gentechnisch veränderte Bäume - eine Zeitbombe? (Vortrag)

Beginn Mo., 09.04.2018, 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Rüdiger Stegemann
Helga Kuhnert

Gentechnische Veränderungen an Forst- und Obstbäumen finden statt - ein weitgehend unbekanntes Anwendungsgebiet der Gentechnik. Welche Ziele werden dabei verfolgt? Wie werden Bäume "optimiert"? Verschiedenste Gentechniken kommen zur Anwendung - auch neuere wie z.B. CRISPR-Cas. Bäume werden nicht nur im Labor verändert; es finden bereits Tests im Freiland statt, auch in Deutschland. Es gibt sogar schon kommerziellen Anbau in Plantagen. Auch zur Aufforstung und als Maßnahme gegen den Klimawandel werden gentechnisch veränderte Bäume eingesetzt. Welche Auswirkungen hat diese Entwicklung? Wie wird sie kontrolliert und reguliert? - Anmeldung erforderlich.




Kursort

VHS im Schwarzen Kloster, Raum 204

Rotteckring 12
79098 Freiburg

Termine

Datum
09.04.2018
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Rotteckring 12, VHS im Schwarzen Kloster, Raum 204