/ Kursdetails

181102431 70 Jahre Erklärung der Menschenrechte - Menschenrechtsverteidiger in Gefahr

Beginn Mi., 11.04.2018, 20:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Amnesty International Freiburg

Menschenrechtsverteidiger sind Menschen, die sich alleine oder gemeinsam mit anderen gewaltfrei für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzen. Menschenrechtsverteidiger können Journalisten, Anwälte, Lehrer, Gewerkschafter oder Ärzte sein, aber auch Betroffene von Menschenrechtsverletzungen, die sich für ihre Rechte und die anderer einsetzen, oder Aktivisten von NGOs, zum Beispiel von Anmesty International. Die prekäre Lage für Opfer von Menschrechtsverletzungen und Aktivisten, die sich für sie einsetzen, wird an diesem Abend exemplarisch an den Beispielen der aktuellen Situation in Nordkorea und der Türkei dargestellt. - Reservierung möglich



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

VHS im Schwarzen Kloster, Raum 204

Rotteckring 12
79098 Freiburg

Termine

Datum
11.04.2018
Uhrzeit
20:00 - 21:30 Uhr
Ort
Rotteckring 12, VHS im Schwarzen Kloster, Raum 204