"abgrundtief schön": Wunden heilen ...

Bei der aktuellen Blickpunkt-Ausstellung in der vhs-Galerie zeigen zwei Frauen, zwei Leben voller Gewalt, Vernachlässigung und der ständigen Zerreißprobe zwischen Widerstand und Aufgeben.
Eine Vergangenheit, die in jeder Sekunde präsent ist, die jede Sekunde schmerzt und sich nicht auslöschen lässt. Doch mittendrin der Wunsch eines kleinen inneren Kindes, Schönheit zu schaffen, etwas, das Halt gibt und an eine Harmonie erinnert, die im eigenen Leben so qualvoll fehlt.
Die Ausstellung zeigt Origami-Kunst von Gitte W. sowie Traumfänger und Fotos von Sara T. mit autobiographischen Texten und Gedichten.

Save the dates (gebührenfreies Begleitprogramm):

Freitag, 16.9., 18 Uhr, vhs-Galerie/Theatersaal: Vernissage mit Musik
Freitag, 11.11., 20 Uhr: Stille-Ensemble-Lesung zur "Woche der Stille"
Sonntag, 27.11., 11 Uhr: Advents-Meditationsmusik-Matinée

Die berührenden Werke sind ab 12.9. täglich zu den Öffnungszeiten der vhs-Galerie im Schwarzen Kloster zu sehen.

Sie möchten selbst kreativ aktiv werden?
Dann stöbern Sie doch mal im Programm unserer Kreativ-Abteilung.

Zurück