Frauenforum: Stress lass nach


Vortragsreihe Frauengesundheit
In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Frauengesundheit in Freiburg (FMGZ, Stadt Freiburg, ProFamilia, Fachfrauen, vhs Frauenforum)




"Stress macht man sich selbst" bekommt man bisweilen zu hören, wenn man über Hektik und Überforderung klagt. Aber wie kann ich mir helfen, wenn ich den Zeitdruck und die Fülle der Anforderungen kaum noch bewältige? Gerade viele Frauen erleben Stress, vor allem durch die Mehrfachbelastung,  welche die Verantwortung für die Familie, Haushalt, Kinder, Beruf und Pflege von Angehörigen etc. mit sich bringt. Stress im Übermaß ist ungesund und Auslöser für verschiedene Erkrankungen. Daher gilt es, sich zu entschleunigen und der Reizüberflutung ein Gegengewicht zu setzen. In diesem Vortrag erhalten Sie Tipps zur Stressbewältigung - von Bachblüten bis zu Entspannungstechniken - und Einblicke in die neueren Erkenntnisse zur  Resilienz, der psychischen Widerstandsfähigkeit.

Gabriele P. Knauber-Idler, Apothekerin für Offizinpharmazie, Homöopathie,  Naturheilkunde, Heilpraktikerin

 

103100
Mo, 11.3., 19.30 Uhr
vhs im Schwarzen Kloster,  Theatersaal
9 € (keine Abendkasse, Anmeldung erforderlich)

 


Weitere Veranstaltungen im Frauenforum finden Sie hier.

Zurück