Hinterzartener Moor und Mattisleweiher


Ausgangspunkt der Wanderung ist der Bahnhof Hinterzarten. Es geht durch Wälder und über blühende Wiesen zum Mattisleweiher und durch das 70 ha große Hinterzartener Moor. Dieses Naturschutzgebiet gilt als eines der besterhaltenen und besonders gut zugänglichen Moore des Schwarzwalds.

Themen u.a.:

  • die Entstehung des Moors und die Landschaftsgeschichte des umliegenden Schwarzwalds
  • die charakteristische Tier- und Pflanzenwelt des Hochschwarzwalds.

Während einer Vesperpause in einem Café bleibt genügend Zeit, sich über die gewonnenen Eindrücke auszutauschen.

Länge ca. 8,5 km, 120 Höhenmeter, langsamer Anstieg.

Dr. Frank Hohlfeld, Biologe

 

104624
So, 16.6., 10.00-17.00 Uhr
Treffpunkt: 10 Uhr Hinterzarten Bahnhof, Rückkehr ca. 17 Uhr
30 € zzgl. Fahrtkosten

Zurück