Datenschutzerklärung

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten über die Website
der Volkshochschule Freiburg www.vhs-freiburg.de.

§ 1 - Definitionen und Kontaktdaten

1. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich bezogen oder beziehbar
sind, also z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzungsverhalten.

2. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist die Volkshochschule Freiburg e.V ..
Diese wird vertreten durch die Vorstandsvorsitzende Gerda Stuchlik und die Direktorin Eva von
Rekowski.

Sie erreichen die verantwortliche Stelle unter
Adresse:    Rotteekring 12, 79098 Freiburg
Telefon:    0761 /36895-10
Telefax:    0761 /36895-35
MaiI:        info@vhs-freiburg.de
Internet:    www.vhs-freiburg.de

3. Der Datenschutzbeauftragte der Volkshochschule Freiburg e.V. ist unser zertifizierter
Datenschutzbeauftragte und Rechtsanwalt Mare E. Evers.

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter

Adresse:    Kanzlei SEK, Burgunder Str. 20, 79104 Freiburg
Telefon:    0761 /387690
Telefax:    0761 /38769-99
Mail:        m.e.evers@kanzleisek.de
Internet:    www.kanzleisek.de

§ 2- Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

1. Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung
Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der
Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine
personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen
den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
- Zugriffsstatus/http-Statuscode
- jeweils übertragene Datenmenge
- Website, von der die Anforderung kommt
- Browser
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular wird Ihre E-MailAdresse und, falls Sie dies angeben, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespei-chert, um Ihre Fragen zu beantworten. Diese Angaben sind für einen Vertragsabschluss und die Vertragserfüllung erforderlich und werden ausschließlich hierfür verwendet.


2. Erhebung personenbezogener Daten bei der Funktion "Meinungsumfrage" unserer
Website


Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir auch die Möglichkeit auf unserer Website an, uns Ihre Meinung zu unserem Programm durch eine sog.
Meinungsumfrage" zu übermitteln, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in
der Regel weitere persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung
nutzen. Dies sind folgende Daten:

-    Vorname
-    Name
-    Straße
-    PLZ/Ort
-    Telefon
-    E-Mail
-    Altersgruppe
-   
Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet.

3. Erhebung personenbezogener Daten bei der Funktion "Newsletter" unserer Website

1. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie dies nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestä-tigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

2. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse. Die
Angabe weiterer, gesondert markierter, Angaben ist freiwillig und wird allein zu einer
Personalisierung des Newsletters verwendet. Auch diese Daten werden bei Widerruf vollstän-dig gelöscht.

3. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, per Email an info@vhs-freiburg.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären. Ihre angegebenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

4. Die von Ihnen gegebene Einwilligung hat den folgenden Wortlaut:
„Ich bin einverstanden, dass meine Daten elektronisch gespeichert werden. Ich weiß, dass meine Daten nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen und ich mich jederzeit vom Newsletter ab-melden kann.“

§ 3 - Empfänger Ihrer Daten

1. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte.

2. Sollten offene Forderungen Ihnen gegenüber bestehen, übermitteln wir einen Teil der von
Ihnen hinterlegten Daten an die von uns für Inkasso mandatierte Kanzlei SEK, Burgunder Str.
20, 79104 Freiburg. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

-    Vorname
-    Name
-    Straße
-    PLZ/Ort

3. Die Volkshochschule Freiburg e.V. erhält finanzielle Förderung durch die Stadt Freiburg.
Nach den geltenden Nebenbestimmungen für Zuschüsse der Stadt Freiburg ist die
Volkshochschule Freiburg e.V. zur lnventarisierung und Buchführung verpflichtet. Aus diesem
Grund müssen Belege die im Geschäftsverkehr üblichen Angaben und Anlagen enthalten, wie
Zahlungsempfänger, Grund und Tag der Zahlung. Ferner muss die Volkshochschule Freiburg
e.V. als Zuschussempfänger Bücher, Belege und alle sonstigen Geschäftsunterlagen
mindestens fünf Jahre aufbewahren. Darüber hinaus muss die Volkshochschule Freiburg e.V.
als Zuschussempfänger einen sog. Verwendungsnachweis erstellen, in welchem Ihre Daten
allerdings nur anonymisiert auftauchen. Die Stadt Freiburg ist als Zuschussgeber berechtigt, die
maßgeblichen Bücher, Belege und sonstigen Unterlagen zur Prüfung anzufordern. Sofern die
Stadt Freiburg als Zuschussgeber von diesem Recht Gebrauch macht, ist sie an die
datenschutzrechtlichen Vorschriften gebunden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an unbefugte
Dritte erfolgt somit nicht.

§ 4- Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Die von Ihnen gespeicherten Daten werden von für die Dauer des zwischen Ihnen und dem
VHS Freiburg e.V. jeweils geschlossenen Vertrages gespeichert. Sofern dieses
Vertragsverhältnis erlischt bzw. Sie von Ihren unter § 5 genannten Rechten Gebrauch machen,
werden Ihre Daten gem. Ihrer Rechteausübung im Sinne des § 5 behandelt, ggf. gelöscht,
soweit nicht gesetzliche Vorschriften längere Aufbewahrungsfristen vorsehen.

§ 5- Ihre Rechte

1. auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Widerruf
1. Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns
gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern,
an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.

2. Sie haben das Recht, die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten jederzeit zu berichtigen,
einzuschränken und löschen zu lassen, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen
entgegenstehen.

3. Alle lnformationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zu Datenverarbeitung
richten Sie bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten und Rechtsanwalt Marc E.
Evers: m.e.evers@kanzleisek.de.

2. auf jederzeitigen Widerruf Ihrer Einwilligung
Wenn Sie eine Einwilligung zu Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit
widerrufen.

3. auf Beschwerde gegenüber der Datenschutzbehörde
Sofern Sie mit dem Umgang der zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten nicht einverstanden
sind, haben Sie das Recht Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzulegen.

§ 6 - Einsatz von Google Analytics

1. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google").
Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer
gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.
Die durch den "Cookie" erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in
der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle
der Aktivierung der IP-Analysierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch
innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des
Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen
wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre
Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammen zu
stellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene
Dienstleistung gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

2. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht
mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

3. Sie können die Speicherung der "Cookies" durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer
Browser-Software verhindern; wie weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf.
nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich werden nutzen können.

4. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das "Cookie" erzeugten und auf Ihre
Nutzung der Website bezogene Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die
Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link
verfügbare Browser Plug-ln herunterladen und installieren:
tools.google.com/dlpage/gaoptout

5. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit der Voraussetzung, auf die
sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigen. Information des
Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ldt., Gordon Hause, Barrow Street, Dublin 4,
lreland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen:

www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz:
www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung:
www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§ 7- Einsatz des Facebook Plug-lns

1. Wie setzten derzeit den Social Media Plug-ln von Facebock ein. Wir setzen dabei die
sogenannte Zwei-Klick-Lösung ein. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden
zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter dieses Plug-lns
weitergegeben. Den Anbieter des Plug-lns erkennen Sie an den blau eingefärbten Facebook-Tasten. Nur wenn Sie auf diesen Plug-ln klicken, werden personenbeziehbare Daten
übermittelt. Durch die Aktivierung des Plug-lns werden Daten automatisiert an den Plug-ln
Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten
und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die
Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt.

2. Wenn Sie ein Plug-ln aktivieren, erhält der Plug-ln Anbieter die Information, dass Sie die
entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die
unter § 3 dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt, wobei im Fall von
Facebook nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse erhoben wird. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei diesem Plug-ln
Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-ln Anbieter eingeloggt sind,
werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button bestätigen und z.B. die Seite verlinken, speichert der Plug-ln Anbieter diese Information in Ihrem Nutzer-konto und teilt dies Ihren Kontakten öffentlich mit. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei einem Plug-ln Anbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

3. Der Plug-ln Anbieter speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutz diese für Zwecke
der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine
solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von
bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerkes über Ihre
Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die
Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-ln
Anbieter wenden müssen.

4. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und Ihre Bearbeitung durch
den Plug-ln-Anbieter erhalten Sie in der nachfolgenden mitgeteilten Datenschutzerklärung
dieses Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen
Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

5. Adressen des Anbieters und URL mit dessen Datenschutzhinweisen:
Facebook lnc., 1601 S California Avenue, Palo Alto, California 94304, USA;
www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zu Datenerhebung
www.facebook.com/help/186325668085084.